GH.png

GH-Test

Gesamthärte-Test für Süßwasseraquarien

Meerwasser_weiß3.png

 

Messbereich & Genauigkeit

Messbereich: 1 - 20 °dH

Auflösung (Genauigkeit): 0,5/1 °dH

 
Über die Gesamthärte

Die Gesamthärte GH bezeichnet die Menge der im Wasser gelösten Magnesium- und Calciumsalze. Ist die Menge dieser Salze gering, spricht man von weichem Wasser, bei größerer Menge von hartem Wasser. Die Angabe erfolgt meist in Grad deutscher Härte (°dH), wobei 1 °dH mit 10 mg pro Liter gelöstem Calciumoxid gleichgesetzt wird. Die Konzentration dieser Salze im Wasser beeinflusst die organischen Funktionen der Fische und Pflanzen und sollte daher regelmäßig überprüft werden.

Der optimale Wert für die Gesamthärte hängt von den Fischarten ab. Viele afrikanische (z.B. Aphyosemion) und südostasiatische Arten (z.B. Trichogaster) können hartes Wasser gut vertragen. Südamerikanische Salmler z.B. brauchen dagegen weiches Wasser, um sich wohlzufühlen. Als günstig gilt eine Härte von 3-10 °dH im Süßwasseraquarium. Fragen Sie Ihren Fachhändler nach der richtigen Wasserhärte für Ihre Fische.

 

Packungsinhalt

  • 20 ml Reagenz GH

  • 1 Glasküvette 10 ml

  • 1 Dosierspritze 5 ml

  • 1 Gebrauchsanleitung

28230-GH-Test_web.jpg

 

Gebrauchsanweisung

  1. Die Tropfflasche vor Gebrauch schütteln!

  2. Die Glasküvette mit Leitungswasser und anschließend mehrmals mit Aquarienwasser ausspülen.

  3. Mithilfe der Dosierspritze genau 5 ml Aquarienwasser in die Glasküvette füllen.

  4. Nun tropfenweise GH-Testreagenz zugeben (nach jedem Tropfen die Küvette schütteln), bis die Farbe der Lösung von ROT nach GRÜN umschlägt (dazu Farbfelder auf der Verpackung beachten).

  5. Die Anzahl der Tropfen gibt die Gesamthärte der Lösung in °dH an, also z.B. 8 Tropfen = 8 °dH. Um die Genauigkeit der Messung zu erhöhen, können 10 ml Wasserprobe (statt 5 ml) verwendet werden. In diesem Fall entspricht 1 Tropfen = 0,5 °dH, also z.B. 15 Tropfen = 7,5 °dH.

  6. Nach dem Messvorgang Glasküvette und Spritze gründlich mit Leitungswasser ausspülen.

   Haltbarkeit und Lagerung:

   6 Monate nach Anbruch. Dunkel und kühl lagern.

   Übersicht über unterschiedliche Wasserhärte-Einheiten:

csm_Tabelle_GH-Test_0597747a3f.jpg

 

Maßnahmen bei ungünstigen Werten

Ist der GH-Wert zu hoch, empfehlen wir einen Teilwasserwechsel mit enthärtetem Wasser. Lassen Sie sich dazu auch von Ihrem Zoofachhändler beraten. Bei zu niedriger Wasserhärte empfehlen wir zur Aufhärtung die Zugabe von Tropic Marin® Pro-Discus Mineral.

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu diesem Produkt finden Sie in unserem FAQ-Bereich.

Gebindegrößen

GH-Test                                    Art. Nr.  28230                                                     Nachfüllpackung                    Art. Nr. 28774