Probiotische und nitrifizierende Bakterien für Meer- und Süßwasser-Aquarien

Nitribiotic

 

Produktbeschreibung

Kombination von probiotischen und nitrifizierenden Bakterien in nur einem Präparat zur Verbesserung der Wasserqualität und zur Stärkung der Abwehrkräfte von Fischen und Garnelen. Die nitrifizierenden Bakterien bringen wirkungsvoll die Nitrifikation, d.h. den Abbauprozess von giftigem Ammoniak zu ungiftigem Nitrat, in Gang. Die enthaltenen Purpurbakterien oxidieren giftigen Schwefelwasserstoff zu ungiftigem Schwefel und Sulfat. Probiotische Bakterien und Hefen haben eine nachgewiesene positive Wirkung auf Gesundheit und Wohlbefinden von Fischen und Garnelen, besonders bei der Aufzucht.

Vorteile

  • Bakterienpräparat mit probiotischen, nitrifizierenden und Purpurbakterien

  • Die Zugabe von probiotischen Bakterien wirkt gesundheitsfördernd und verbessert die Stressresistenz der Tiere

  • Nitrifizierende Bakterien unterstützen die Nitrifikation

  • Purpurbakterien bauen Schwefelwasserstoff ab

  • Geeignet für jeden Aquarienbesatz  – Fische, Weichkorallen, LPS, SPS, andere Filtrierer und/oder Krebstiere

  • Als flüssige Lösung einfach zu dosieren

  • Auch nach dem Öffnen lange haltbar

  • Geruchsneutral

Inhaltsstoffe

Bacillus subtilis, Nitrobacter, Saccharomyces, Lactobacillus, Purpurbakterien.

 

Anwendung & Dosierung

Flasche vor jedem Gebrauch kräftig schütteln! Zur ungehinderten Entfaltung der Bakterien im Becken vor der Dosierung UV-Anlagen, Ozonisatoren und Abschäumer abstellen und erst 3-4 Stunden nach der Dosierung wieder einschalten. Tropic Marin® Nitribiotic kann in den Zulauf eines biologischen Filters oder direkt in das Beckenwasser dosiert werden.


Stecken Sie den beiliegenden Schlauch auf die Spritze und messen Sie mit der Spritze die gewünschte Menge Tropic Marin® Nitribiotic ab. Die Luft, die beim Aufziehen der Spritze in Schlauch und Spritze gelangt, beeinflusst die Dosiermenge nicht. Der untere Kolbenrand zeigt immer die richtige Dosiermenge an, auch wenn sich aufgrund der aufgezogenen Luft die gewünschte Menge Tropic Marin® Nitribiotic nur im Schlauch und nicht in der Spritzenkammer befindet. Die aufgenommene Luft dient während der Dosierung zur Entleerung des Schlauches.


Beginnen Sie mit einer einmaligen Dosierung von 1 ml je 100 l Aquarienvolumen. Eine anschließende wöchentliche Dosierung von 1 ml je 200 l Aquarienvolumen erhält und erneuert die probiotische Wirkung.


Maximaldosierung: Eine Überdosierung von Tropic Marin® Nitribiotic bis zur doppelten Dosiermenge ist unschädlich.

 

Weitere Produktempfehlungen

Ein Anzeichen für das Einsetzen der Nitrifikation sind sinkende Ammonium- und Nitrit-Konzentrationen im Aquarium. Die empfohlenen Nitrit und Ammoniumkonzentrationen sollten im Riffaquarium jeweils <_ 0,05 mg/l betragen. Zur Kontrolle der Nitrifikation und der Nährstoff-Konzentrationen empfehlen wir das Tropic Marin® Compact Lab. Das Set enthält neben dem Tropic Marin® NO2 / NO3 -Test und Tropic Marin® NH4 +/ NH3 -Test einen Tropic Marin® PO4 -Test, Tropic Marin® KH-Test und Tropic Marin® pH-Test für Meerwasserbecken.
 

Tropic Marin® bietet weitere Produkte zur Kontrolle der Nährstoffkonzentrationen und zur Versorgung mit Mikroplankton an. Fragen Sie Ihren Aquaristik-Fachhändler nach einem wirksamen Bioreaktor (z.B. den Tropic Marin® Bio-Actif Reactor 5000), passenden Filtermaterialien (z.B. Tropic Marin® NP-Bacto-Tricks) und Wasserzusätzen von Tropic Marin®.

 

Häufig gestellte Fragen

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu diesem Produkt finden Sie in unserem FAQ-Bereich.

 

Gebindegrößen

25 ml / 0.85 fl.oz.                 Art. Nr. 27202                                                  50 ml / 1.7 fl.oz.                   Art. Nr. 27204